Gemeinde Beckeln

Der Bürgermeister

B e k a n n t m a c h u n g

 

Bauleitplanung der Gemeinde Beckeln

Bebauungsplan Nr. 3 „Beckeln-Ort“, 1. Änderung

hier: frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)                   

 

Der Rat der Gemeinde Beckeln hat in seiner Sitzung am 01.07.2021 beschlossen, die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Beckeln-Ort“ aufzustellen.

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Gemäß § 13a Abs. 1 S. 2 Nr. 2 BauGB wird eine Vorprüfung des Einzelfalls durchgeführt. Die überschlägige Prüfung verdeutlicht, dass die Bebauungsplanänderung voraussichtlich keine erheblichen Umweltauswirkungen hat, die nach § 2 Abs. 4 S. 4 BauGB in der Abwägung zu berücksichtigen wären. Die hierfür wesentlichen Gründe sind insbesondere, dass die maximal zulässige Versiegelung im Vergleich zum ursprünglichen Bebauungsplan reduziert wird und die vorgesehene Flächeninanspruchnahme im innerörtlichen Bereich der Ortschaft Beckeln liegt. Die Vorprüfung des Einzelfalls wird der Begründung beigefügt.

In seiner Sitzung am 01.07.2021 hat der Rat der Gemeinde Beckeln für die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Beckeln-Ort“ ebenfalls die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Durch die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Beckeln-Ort“ sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Schaffung von zusätzlichen Möglichkeiten für die Wohnbauentwicklung (Nachverdichtung) geschaffen werden.

Das Plangebiet umfasst 17 Flächen in der Ortslage von Beckeln. Die Änderungsbereiche sind dem nachstehenden Kartenausschnitt (Anlage 1) zu entnehmen.

Gem. § 3 Abs. 1 BauGB wird die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in der Zeit vom

vom 28. Juli 2021 bis einschließlich dem 30. August 2021

durchgeführt. In dieser Zeit liegt der Vorentwurf der Bebauungsplanänderung nebst Begründung sowie der Vorprüfung des Einzelfalls öffentlich aus. Die genannten Unterlagen können während der allgemeinen Dienststunden

montags bis freitags vormittags                              von 08.00 bis 12.00 Uhr

montags nachmittags                                               von 14.00 bis 16.00 Uhr

donnerstags nachmittags                                        von 14.00 bis 17.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 04244 / 82-37, -36), bei der Samtgemeinde Harpstedt (27243 Harpstedt, Amtsfreiheit 1, Fachbereich IV- Bau und Planung, westlicher Flur im 1. Obergeschoss) von jedermann eingesehen werden.

Auf Grund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen eingeschränkten Zugang zum Amtshof, ist die Einsichtnahme in die Unterlagen im Amtshof bis auf weiteres nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich dazu innerhalb der oben genannten Dienststunden an die genannten Telefonnummern. Die am Tage der Einsichtnahme geltenden Hygiene und Schutzmaßnahmen sind entsprechend umzusetzen und zu beachten. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise auf der u.g. Internetseite bzw. den Aushängen an der Eingangstür des Amtshofes.

Zusätzlich können die o.g. Unterlagen auch im Internet auf der Homepage der Samtgemeinde Harpstedt (auf www.harpstedt.de unter Verwaltung- Amtshof- Bauamt- Bauleitpläne im Beteiligungsverfahren) eingesehen werden.

Im Rahmen dieser Auslegung wird über die Ziele und Zwecke der Planung informiert und zudem der Öffentlichkeit die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung eröffnet.

In der Zeit vom 28. Juli 2021 bis einschließlich 30. August 2021 können schriftliche Stellungnahmen von jedermann abgegeben werden. Die schriftlichen Stellungnahmen sind an die Samtgemeinde Harpstedt, Amtsfreiheit 1, 27243 Harpstedt zu senden.

Beckeln, den 06.07.2021

gez. Thöle

Der Bürgermeister 

 

Anlage zur Bekanntmachung

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.